Produkte

[039 205] 676 - 0

Lassen Sie sich von uns beraten

Ein leistungsstarker Partner

Unsere weltweite Klientel,
schätzt unsere langjährige
technische Erfahrung und unser
Verständnis des
Marktes.

»Unser Service-
team ist für
Sie da.«

MAGWEN Valves GmbH

Betriebsstätte
Am Biotop 1
39171 Osterweddingen
Tel.: +49 [0]39 205 - 676 0
Fax: +49 [0]39 205 - 676 50

Sie sind hier » 

Spezialarmaturen

Auch für ganz spezielle Einsatzgebiete finden wir sicherlich die richtige Lösung.

01_6.png
02_6.png

Triexentrische Absperr- und Stellklappe mit MAGWEN-Trimatic

Es handelt sich um eine Stellklappe, die sich aufgrund ihrer Kinematik kontinuierlich ruckfrei öffnen und momentabhängig schließen lässt. Dies führt zu einer geringeren Druckbelastung des eingesetzten Dichtungssystems, wodurch sich die Lebensdauer verlängert. Das Produkt gehört zu den so genannten intelligenten Armaturen.

MAGWEN-Valve, triexentrische Stellklappe mit freiem Durchgang

Die MAGWEN-Valve-Armatur ist eine triexentrische Stellklappe, die aufgrund ihrer Konstruktionsweise einen freien Durchgang der durchströmenden Medien mit nur sehr geringem Druckverlust gewährleistet. In dieser Armatur werden die Wirkprinzipien von drei Standardarmaturen (Schieber, Klappe und Kugelhahn) zusammengefasst. Die Spezialarmatur ist auch für Medien geeignet, die mit Feststoffen belastet sind.

Düsenrückschlagventil

Düsenrückschlagventile üben eine Sicherheitsfunktion aus, indem sie ein Zurückströmen des Mediums verhindern. Das Öffnen und Schließen erfolgt selbsttätig durch die Strömung des Mediums, dabei wird der Teller entgegen der Federkraft durch das Medium in Offenstellung gepresst. Die Offenstellung ist abhängig von der Strömungsgeschwindigkeit und Druck. Beim Aussetzen der Strömung wird der Kegel in Geschlossenstellung gepresst.

Kugelhahn-“Top Entry”

Der Öffnungs und Schliessprozess wird durch eine 90° Bewegung der Kugel realisiert. Die Dichtheit in Schließstellung zwischen Gehäuse und Schließelement (Kugel) erfolgt über einen flexiblen, elastischen Dichtring. Der Kugelhahn-“Top Entry” kann im eingebautem Zustand in der Leitung repariert werden.

Ringkolbenventil

  • Unterschiedliche Ausführungen von Kavitationsminderern abhängig von den Fließ
  • Robust, keine Instandhaltung erforderlich
  • Hervorragende Kontrolleigenschaften
  • Sehr geringer Druckverlust
  • Für einen hohen Differendruck und hohe Durchlaufraten
  • Verhindert Kavitationsschäden

© 2017 MAGWEN Valves GmbH